Wertungsspiel der Bläserjugend

Am Sonntag, 21. Juni erreichte Annika Hölz ein hervorragendes Ergebnis beim Jugendkritikspiel vom Blasmusikverband Neckar-Alb in Grafenberg. Von rund 18 Beiträgen erzielte Annika das zweitbeste Ergebnis mit 93 von 100 Punkten. Die Musikkapelle ist stolz, dass eine so hervorragende Jungmusikerin aus den eigenen Reihen stammt. Vorallem gilt der Dank an die Ausbilderin Nina Schmauder, die durch ihr Engagement und persönlichen Einsatz Annika zu diesem außerordentlich erfolgreichen Ergebnis brachte.

Die Musikkapelle gratuliert Annika recht herzlich zu diesem tollen Ergebnis